Karrierewege

Die neue Vortragsreihe Karrierewege gibt Ihnen einen realistischen Einblick in das Berufsleben von Musikschaffenden und deckt ein vielfältiges Themenspektrum ab. Sie zeigt auf, wie Musiker*innen in der heutigen Zeit ihr Geld verdienen und wie individuell dabei die einzelnen Wege sind. Eingeladen werden Alumni, Musikschaffende im Berufsleben und auch immer wieder mögliche Arbeitgeber. Anmeldung bitte per Email an career.center@hmtm.de


Vorträge im Sommersemester 2022:

 Mo, 20. 06. 2022, 17 -19 Uhr: Prof. Lars Seniuk (Trompeter, Dirigent, Leiter Jazz-Abteilung MUK Wien) im Gespräch

Nach einer klassischen Trompetenausbildung studierte Lars Seniuk Jazztrompete sowie Komposition (für klassische Musik, Neue Musik und Jazz) in Berlin und Hamburg. Er wurde mit 17 Jahren Mitglied des Bundesjazzorchesters und spielte als Trompeter u.a. mit der NDR Bigband, dem Global Music Orchestra sowie zahlreichen eigenen Projekten in den verschiedensten Stilen zwischen traditionellem Jazz, Bebop und Avantgarde. 

Tourneen führten Seniuk durch ganz Deutschland, verschiedene europäische Länder, nach China sowie in die USA (u.a. als Preisträger der International Made In New York Jazz Competition).

Der von der Presse als „Überflieger“ (Hessischer Rundfunk, SWR) und „Tausendsassa“ (Deutschlandfunk) betitelte Musiker wurde 2016 mit dem von ihm geleiteten New German Art Orchestra für den ECHO Jazz nominiert. Er ist als Komponist, Arrangeur und Dirigent regelmäßig zu Gast bei der hr-Bigband, der NDR Bigband und der WDR Big Band und übernahm 2014 im Alter von gerade einmal 24 Jahren die Leitung des Landesjugendjazzorchesters Hamburg, das er bis 2021 zu einem der führenden Auswahlorchester im europäischen Raum entwickelte.

Nach Lehraufträgen an den Musikhochschulen in Frankfurt, Hamburg und Weimar wurde Lars Seniuk 2019 im Alter von 29 Jahren als Trompetenprofessor und Studiengangsleiter Jazz an die MUK berufen. Er hat zudem ab WiSe 2022/23 eine Gastprofessur für Dirigieren und Komposition an der HfMDK Frankfurt inne, gibt europaweit Trompeten-, Jazz-, Bigband- und Dirigier-Workshops und -Masterclasses und gilt als einer der führenden Ansatzspezialisten für Blechblasinstrumentalist*innen.

Er forscht und publiziert u.a. zu Themen wie der Verbindung von Jazz mit Neuer Musik, weiteren Musikkulturen und elektronischer Musik sowie zur Künstler*innengesundheit und zur Didaktik des Jazz.

Das Gespräch findet im Gasteig in Raum 4.113 statt.


Bisherige Vorträge in der Reihe "Karrierewege":
Sommersemester 2022
  • Christoph Holzhauser (Schlagzeuger MOOP MAMA) im Gespräch
  • Elke Persicke (Ärztin und Hornistin) im Gespräch
Wintersemester 2021/22
  • Verena Metzger (Alumna der HMTM, Kulturmanagerin, Pianistin) im Gespräch
  • Fatma Said (Sopranistin) im Gespräch
Sommersemester 2021
  • Anne Solveig Weber (Alumna der HMTM, Violine) im Gespräch über das Ziel einer Orchesterstelle und den Altersdruck
  • Freie Ensembles und Orchester - ein attraktives Berufsfeld für Musiker*innen
  • Militärmusikzentrum der Bundeswehr


    Sollten Sie einen Wunsch für die Einladung einer bestimmten Person haben, schreiben Sie gerne eine Email an career.center@hmtm.de