Karrierewege

Die neue Vortragsreihe Karrierewege gibt Ihnen einen realistischen Einblick in das Berufsleben von Musikschaffenden und deckt ein vielfältiges Themenspektrum ab. Sie zeigt auf, wie Musiker*innen in der heutigen Zeit ihr Geld verdienen und wie individuell dabei die einzelnen Wege sind. Eingeladen werden Alumni, Musikschaffende im Berufsleben und auch immer wieder mögliche Arbeitgeber. Anmeldung bitte per Email an career.center@hmtm.de


Vorträge im Wintersemester 2021/22:

Fr, 29. 10. 2021, 10 - 12 Uhr: Verena Metzger (Pianistin, Alumna der HMTM) im Gespräch

Verena Metzger ist Pianistin und Kulturmanagerin. Aktuell ist sie die Geschäftsführerin der Versicherungskammer Kuturstiftung in München und kuratiert Kulturprojekte und eine Konzertreihe. Ihr Klavierstudium führte sie an die Hochschule für Musik Freiburg sowie an die Hochschule Musik und Theater Rostock (Klavierklasse von Prof. Matthias Kirschnereit). Sie ist Preisträgerin zahlreicher Wettbewerbe. Konzertengagements führten sie in viele Länder Europas, nach Russland und in die USA. Zusätzlich schloss sie 2019 den Master Kultur- und Musikmanagement an der Hochschule für Musik und Theater München ab. Von 2017 bis 2020 war sie in der internationalen Künstleragentur HarrisonParrott in München beschäftigt.

Verena Metzger zeigt auf, dass ein Klavierstudium einen vielfältigen Berufsweg eröffnen kann und erzählt Ihren ganz eigenen Weg, der sie dorthin geführt wo sie jetzt ist: zur einer Führungsposition im Kulturmanagement. Darüber hinaus geht sie auch auf sensible Themen ein: Spielt sie selber noch Klavier? Tritt sie weiterhin als Pianistin auf? Wie und wann hat sie sich für einen Master Kulturmanagement entschieden und warum? Wollte sie nicht ursprünglich mal Konzertpianistin werden? Und wie schätzt sie eigentlich den Arbeitsmarkt für Pianisten*innen ein?


Fr, 19. 11. 2021, 10 - 12 Uhr: Das Polizeiorchester Bayern als Arbeitgeber

Sara Frankenhauser (Orchestermanagerin Polizeiorchester Bayern) stellt das professionelle sinfonische Blasorchester als möglichen Arbeitgeber vor.

Folgende Fragen werden u.a. beantwortet:

  • Wie sieht der Arbeitsalltag für die Musiker*innen aus?
  • Wie sind die Verdienstmöglichkeiten?
  • Was gibt es für Bewerbungsvoraussetzungen?
  • Wie läuft das Probespiel ab? Kann ich während meines Studiums schon als Aushilfe dort tätig sein?

Fr, 04. 02. 2022, 15 - 17 Uhr: Fatma Said im Gespräch (Sopranistin)

Im Alter von vierzehn Jahren nahm Fatma Said ihren ersten Gesangsunterricht bei Sopranistin Neveen Allouba, was den Beginn ihrer künstlerischen Reise markierte, die sie aus ihrer Heimatstadt Kairo auf die traditionsreiche Bühne der Mailänder Scala und 2016 zu den BBC Radio 3 New Generation Artists führen sollte. Seit 2019 ist sie Exklusivkünstlerin von Warner Classics, wo im Oktober 2020 ihr Debütalbum, El Nour , erschien. Im Oktober 2021 wurde Fatma Said mit dem deutschen Klassikpreis "Opus Klassik" in der Katgeorie "Nachwuchskünstler*in (Gesang) des Jahres" ausgezeichnet.

Die gefeierte Sopranistin erzählt Ihnen, wie sie ihre Karriere angegangen ist, welchen Problemen und Ängsten sie sich dabei stellen musste und wie sie diese für sich gelöst hat, wie sie mit Agenten und Konzertveranstaltern umgeht und wie sie es geschafft hat, ihren ganz eigenen Weg in der klassischen Musikbranche zu finden.

Gerne können Sie ihre Fragen an Fatma Said stellen. Bitte schicken Sie diese vorab an: career.center@hmtm.de

 
Bisherige Vorträge in der Reihe "Karrierewege":

Sommersemester 2021
  • Anne Solveig Weber (Alumna der HMTM, Violine) im Gespräch über das Ziel einer Orchesterstelle und den Altersdruck
  • Freie Ensembles und Orchester - ein attraktives Berufsfeld für Musiker*innen
  • Militärmusikzentrum der Bundeswehr


    Sollten Sie einen Wunsch für die Einladung einer bestimmten Person haben, schreiben Sie gerne eine Email an career.center@hmtm.de